Voice’n’Gospel Christmas Hits

Hervorgehoben

Wer hätte das gedacht, dass wir „lockdown sei Dank“ fast eine WeihnachtsCD zusammenbekommen hätten?!
In Zoom Konferenzen wurden Pläne geschmiedet und deadlines gesetzt, in heimischen Wohnzimmern die Stimmen eingesungen. Blitzschnell die Aufnahmegeräte (desinfiziert?) weitergereicht: von Linden in die Südstadt bis nach Badenstedt, von Ahlem bis nach Neustadt, vom EG bis in den 5.Stock war kein Weg zu weit und kein Aufwand zu beschwerlich.
Schlussendlich landete alles bei Tilo, der es wacker mit Nebengeräuschen aufnahm, kreative Töne glattbügelte, pitchte, machte und tat, unterschiedlicher Akustik zeigte, wo’s langgeht und alles mit silbernen Flöckchen garnierte.
Und so, liebe Kinder, trug es sich zu, dass wir uns mit einem echten „Jahresausklang“ 2020 verabschieden und auf ein singerlaubteres 2021 freuen. (Aber bis dahin wird noch so mancher Ton im homeoffice erklungen sein)
Jetzt erstmal wünschen wir von Herzen „Joy to the world“, fröhliche Weihnachten und bleibt schön gesund!
Eure Voice’n‘Gospels

Ein Leben ohne Chorprobe ist möglich, aber sinnlos…

Hervorgehoben

Nicht bei Voice‘nGospel!

Wir nutzen die Chor-ohna-Zeit und werden kreativ…
In Zoom-Konferenzen werden Ideen geschmiedet und umgesetzt, solange das Eisen noch heiß ist.
Was dabei herausgekommen ist, hätten wir uns selbst nicht zugetraut.
Doch wir haben ja Tilo. Unseren wunderbaren Chorleiter. Meister des Pitchens.

Und auch wenn ER in dieses Machwerk Tage und Nächte, Schweiß und Herzblut  investiert hat, sind auch WIR sehr stolz, dass wir das Einsingen und Videoaufzeichnen gemeistert haben: trotz Texthängern und kreativen Tönen, trotz Nachbarn im Haus, Nebengeräuschen, technischer Herausforderungen und wohlmöglich optischer Zugeständnisse (die Friseure hatten ja gerade erst wieder geöffnet…)

Dennoch: das Hauptwerk liegt bei Tilo.

Danke, Danke, Danke an Dich und die Technik, die ihr unseren Gesang so gnädig aufbereitet habt.
Wir sind ganz verliebt in diese Version. Und hoffen, dass es auch Euch gefällt… ?!
Vielleicht sogar so gut, dass Ihr Lust habt, bei/mit uns zu singen?!
Denn WIR von Voice ‘n‘ Gospel glauben an ein Leben nach „Ihrwisstschon“….

In diesem Sinne: Bleibt gesund und passt gut auf Euch auf!

In Mardorf war die Welt (fast) noch in Ordnung …

Kaum zu glauben, dass wir Anfang März noch gemeinsam auf Chorfahrt waren, drei Tage mit vielen Menschen auf engem Raum verbrachten und fleißig auf unser geplantes April-Konzert in Hess.Oldendorf hinprobten -und kaum sieben Tage später sollte all dies zum staatlich erklärten „no go“ werden.

Bloß gut, dass wir durch das Chorwochenende noch rund 14 Stunden Proben und viel gemeinsamen Spaß „intus“ haben. Das kann uns keiner mehr nehmen!

In unserem aktuellen Repertoire gibt es ein Stück, das „Slow me down“ heißt. Das könnte gerade zur Titelmelodie dessen werden, das um uns/in uns passiert.
Auf dass wir diese „Slow me down“ Zeit nutzen, um mehr Achtsamkeit, Bewusstsein und Verantwortung zu lernen -offenbar ist das jetzt dran.

Allem voran wünsche ich mir, dass wir uns alle bald gesund und munter wiedersehen und wieder singen.

Bis dahin Euch allen ein herzliches
„Mungu akipenda….“!

Chor und Corona:

Die Chorprobe entfällt bis wenigstens Ende April, das Konzert in Hess.Oldendorf wird verschoben.
Weitere Informationen folgen…